Franziska Kamm

Akademischer Hintergrund

M.Sc. Volkswirtschaftslehre
B.Sc. International Economics and European Studies

Expertise

Wirtschaftsförderung und Armutsminderung, Wertschöpfungsketten, Good Governance

Auslandsprojekt

Cassava, the 21st century crop for smallholders? Exploring the role of innovations along the livelihood-value chain nexus in Malawi (GIZ-BEAF, GIZ Malawi, IITA Malawi)

Kurzvita

Franziska studierte in Münster, Tübingen, Guadalajara (Mexiko) und Washington, D.C. (USA). Für ihre Masterarbeit analysierte sie die empirische Beziehung zwischen Demokratie und wirtschaftlichem Wachstum in unterschiedlichen Weltregionen. Franziska sammelte Arbeitserfahrungen bei der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit in Namibia, der Deutsch-Panamaischen Industrie- und Handelskammer in Panama, einem Forschungsinstitut in den USA und einer NGO in Ecuador. Sie spricht Englisch und Spanisch fließend.

Kontakt

franziska.kamm[at]hu-berlin.de,

www.linkedin.com/franziska.kamm

 

 

 

Überblick aller Teilnehmer